Spezial
Spezial / Online-Angebote / Kursdetails

Ziel 1: "Armut in allen ihren Formen und überall beenden" Digitale Vortragsreihe "Stadt.Land.Welt - Web" ab dem 24.06.2020

Am 24. Juni startet die digitale Vortragsreihe "Stadt.Land.Welt - Web" des DVV in Kooperation mit den Landesverbänden Bayern und Baden-Württemberg sowie Engagement Global. Die Reihe greift die 17 Entwicklungsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen auf und fragt mit verschiedenen Schwerpunkten, welche Folgen die aktuelle Krise für deren Erreichung haben wird.

Dr. Boniface Mabanza Bambu, Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika (KASA), Heidelberg
Als Literaturwissenschaftler, Philosoph und Theologe ist Boniface Mabanza Bambu ein profilierter Kenner des Südlichen Afrika. Seit 2008 arbeitet er bei KASA, einem Zusammenschluss Kirchlicher Organisationen in der Lobby- und Advocacyarbeit. Ziel ist es, zivilgesellschaftliche Strukturen zu stärken um wirtschaftliche und soziale
Gerechtigkeit verwirklichen zu können.

DieTeilnehmenden benötigen ein PC/Laptop oder ein mobiles Endgerät mit einem Internetanschluss. Die Teilnehmenden sind in der Veranstaltung nicht sichtbar und hörbar. Fragen und Diskussionsbeiträge können über die Chat-Funktion an die Referierenden gerichtet werden. Die Teilnehmenden bleiben zu Hause und sind dennoch beim Lernen und Diskutieren dabei. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über die teilnehmenden Volkshochschulen vor Ort. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 202-1231

Beginn: Mi., 15.07.2020, 18:00 - 19:00 Uhr

Dauer: 1 Treffen

Kursort: digitale Vortragsreihe

Gebühr: 0,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Abgelaufen


Volkshochschule des Vogelsbergkreises

Im Klaggarten 6 | 36304 Alsfeld
Tel: 06631 792-7700
Fax: 06631 792-7710
E-Mail: info@vhs-vogelsberg.de

Sprechzeiten Geschäftszimmer

Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr
und Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr

Büro Deutsch als Fremdsprache
Montag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr
und Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr