Online-Angebote
Spezial / Online-Angebote / Kursdetails

Wappnen für die nächste Pandemie - Entwicklung neuer antiviraler Strategien

Senckenberg - world of biodiversity
Online-Vortragsreihe "Bauplan der Natur - Wie Genomik unseren Blick auf die biologische Vielfalt revolutioniert" in Kooperation mit der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, die Sie zu Hause oder unterwegs via Smartphone mitverfolgen können! Im Anschluss an die Vorträge von renommierten Persönlichkeiten aus der Wissenschaft können Sie, wenn gewünscht, im Live-Chat Fragen stellen und mitdiskutieren.
Ein offenes und gebührenfreies Bildungsangebot Ihrer Volkshochschule in Kooperation mit der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.
Wie funktioniert das?
- Sie melden sich online für die Online-Vortragsreihe an (www.vhs-vogelsberg.de oder über info@vhs-vogelsberg.de oder Tel. 06631-792 7700)
- Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anleitung wie Sie einen Zugang zu den Vorträgen bekommen
- Ein bis zwei Tage vor den einzelnen Terminen erhalten Sie per Mail einen Link zum Livestream, der zur angegebenen Uhrzeit beginnt

Wappnen für die nächste Pandemie - Entwicklung neuer antiviraler Strategien
Virale Infektionen begleiten die Menschheit schon seit jeher. Allein in den letzten Jahrzehnten waren wir von Ebola bis Zika, von Denguefieber bis SARS, nicht zu vergessen Influenza, mit zahlreichen pathogenen Viren konfrontiert. Keines von diesen hat zuletzt die pandemische Intensität erreicht wie aktuell das Coronavirus Sars-CoV-2, doch regionale Epidemien und globale Pandemien durch einige dieser Viren haben schwere Krisen ausgelöst und zahllose Opfer gefordert. Und die derzeitige Pandemie wird nicht die letzte sein. Es wird deshalb mit Hochdruck daran geforscht, Infektionskrankheiten effizient bekämpfen zu können. Ein Ansatz zur Identifizierung neuer Leitstrukturen ist das Screening von Bioressourcen wie Tiergiften oder bakteriellen Extrakten, um Verbindungen mit neuen Wirkmechanismen zu identifizieren. Auch die RNA-Interferenz stellt einen vielversprechenden Ansatz dar, um sowohl die Erreger selbst als auch deren Vektoren zu bekämpfen.

Die Pharmazeutin Kornelia Hardes leitet eine LOEWE TBG assoziierte BMBF-Nachwuchsgruppe am Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und angewandte Ökologie (IME) in Gießen und arbeitet an der Entwicklung antiviraler Strategien gegen Influenzaviren und vektorübertragene Infektionskrankheiten.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 211-1408

Beginn: Mi., 31.03.2021, 19:15 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Treffen

Kursort: Online

Gebühr: 0,00 €


Datum
31.03.2021
Uhrzeit
19:15 - 20:30 Uhr
Ort
Online


Abgelaufen


Volkshochschule des Vogelsbergkreises

Im Klaggarten 6 | 36304 Alsfeld
Tel: 06631 792-7700
Fax: 06631 792-7710
E-Mail: info@vhs-vogelsberg.de

Sprechzeiten Geschäftszimmer

Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 13.00 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr
Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr

Büro Deutsch als Fremdsprache
Montag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr
und Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr