Kultur
/ Kursdetails

Politisierte Musik Kooperationsveranstaltung "regional-digital@vhs"

Kurt Weill, Paul Dessau und Hanns Eisler und ihre Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht

Nicht nur nach Meinung von Marcel Reich-Ranicki war Bertolt Brecht der bedeutendste deutsche Dramatiker des 20. Jahrhunderts. Gleichzeitig war er auch ein profiliertes literarisches Gesicht des Kommunismus – am Ende der Weimarer Republik und in den Anfängen der DDR. Gleichwohl fand er schon früh auch Anerkennung in der damals noch "stramm antikommunistischen", restaurativen Bundesrepublik. Er revolutionierte mit seinen Stücken und seiner Aufführungspraxis auch das moderne Theater grundlegend. Dabei nutzte er alle ihm zur Verfügung stehenden Medien – vor allem Musik, aber auch den neuen Tonfilm. Seine enge Zusammenarbeit mit den ihm teils auch ideologisch verbundenen Komponisten Kurt Weill, Paul Dessau und Hanns Eisler schrieb Theater- und auch Musikgeschichte. Diese Entwicklung soll hier kurz skizziert werden. Der Schwerpunkt der Darstellung wird aber mit zahlreichen Hörbeispielen auf den drei z. T. vergessenen Komponisten liegen. (Dabei soll auch deren "unpolitisches" musikalisches Werk Beachtung finden.)

regional-digital@vhs

Diese Kooperation verbindet regionale Stärke der vhs mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens

Mit der im Frühjahr 2021 begonnenen Kooperation "regional-digital@vhs" zwischen den vier vhs Wetterau, Landkreis Gießen, Vogelsbergkreis und der Bildungspartner Main-Kinzig sollen die Vorteile regional verorteter Bildungseinrichtungen mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens verbunden werden. Die Volkshochschulen bleiben dabei die ortsnahen Ansprechpartner für alle Fragen und Anregungen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Die Kooperation erweitert das Angebot und sichert die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Dieses Angebot wird von der vhs Bildungspartner Main-Kinzig durchgeführt. Mit der Anmeldung zu diesem Bildungsangebot erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Kooperation regional-digital@vhs von der vhs des Vogelsbergkreises an diese durchführende vhs weitergegeben werden dürfen.

Status: Anmeldung möglich

Anmeldeschluss: 01.11.2022

Kursnr.: 222-2102M

Beginn: Di., 08.11.2022, 18:00 - 20:15 Uhr

Dauer: 1 Treffen

Kursort: Online

Gebühr: 10,00 €


Datum
08.11.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
Online




Volkshochschule des Vogelsbergkreises
Geschäftszimmer

Im Klaggarten 6 | 36304 Alsfeld
Tel: 06631 792-7700
Büro Deutsch als Fremdsprache
Tel.: 06631/792-7730 oder 7791
Fax: 06631 792-7710
E-Mail: info@vhs-vogelsberg.de

Sprechzeiten Geschäftszimmer
Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 13.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr
Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr

Büro Deutsch als Fremdsprache
Montag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr
und Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr