Gesellschaft
Gesellschaft / Kursdetails

Lernschwierigkeiten - Verhaltensauffälligkeiten - Schulprobleme- eine Methode stellt sich vor

Wie kann es sein, dass immer mehr Kinder Schwierigkeiten in der Schule zeigen oder deren Verhalten auffällig ist? Symptome wie Konzentrationsschwierigkeiten, Prüfungsängste oder verschiedene Ängste im Alltag, Lese-/Rechtschreibschwierigkeiten, Rechenschwierigkeiten, Hausaufgabenstress, Null-Bock-Verhalten, aggressives Verhalten, fehlendes Selbstbewusstsein usw. gehören bereits zum normalen Alltag im Leben einer Familie. Doch das muss nicht sein. Die Evolutionspädagogik® kennt Lösungswege für diese so vielfältigen Themen und beleuchtet sie aus einer ganz anderen Sichtweise. Sie ist keine weitere Form der Nachhilfe und auch keine Methode die Lerntechniken vermittelt. Sie schafft die Basis für die persönliche Entwicklung eines Menschen. Fähigkeiten entfalten sich und verborgene Ressourcen kommen zum Vorschein. Im Hintergrund stehen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Neurologie.
Sie ist gleichermaßen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet, um Stressthemen verschiedenster Art schnell aufzulösen.
Die Zielgruppe des Vortrages sind Eltern, Großeltern, Erzieher*innen, Lehrer*innen, Menschen mit Stress und alle die für sich selbst eine Problemlösung suchen.
Gruppengröße: mindestens 6 Personen

Status: Plätze frei

Anmeldeschluss: 22.05.2020

Kursnr.: 201-1509

Beginn: Mo., 25.05.2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Dauer: 1 Treffen

Kursort: Schotten, Stadtbibliothek, Vogelsbergstraße 137 A

Gebühr: 9,50 €

Schotten, Stadtbibliothek, Vogelsbergstraße 137 A
Vogelsbergstr. 137 A
63679 Schotten

Datum
25.05.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Vogelsbergstr. 137 A, Schotten, Stadtbibliothek, Vogelsbergstraße 137 A




Volkshochschule des Vogelsbergkreises

Im Klaggarten 6 | 36304 Alsfeld
Tel: 06631 792-7700
Fax: 06631 792-7710
E-Mail: info@vhs-vogelsberg.de

Sprechzeiten Geschäftszimmer

Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr
und Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr

Büro Deutsch als Fremdsprache
Montag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr
und Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr