Gesellschaft
/ Kursdetails

„Keine falsche Toleranz – Warum sich die Demokratie stärker als bisher zur Wehr setzen muss!“ – Buchvorstellung mit Dr. Wolfgang Kraushaar

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen.
In seinem gleichnamigen Buch warnt Kraushaar eindringlich vor einer zunehmenden Radikalisierung der »bürgerlichen Mitte« und der Gefahr, die daraus für unsere Demokratie erwächst. Er seziert dabei sowohl die Geschichte unserer Republik mit ihren aus der Nazizeit übernommenen Kontinuitäten als auch das Erstarken einer rechtsextremistischen Partei und weitere bedrohliche Entwicklungen für unsere Demokratie. Er versucht aber gleichzeitig, Wege aus der gegenwärtigen Krise aufzuzeigen.
Der ehemalige Innenminister Gerhart Baum schreibt in seinem Vorwort: »Das ist ein wichtiges Buch. Es betrifft die Freiheit. Die Freiheit in unserem Lande« und sieht besorgniserregende Parallelen zu Entwicklungen am Ende der Weimarer Republik.
Wolfgang Kraushaar nahm 2004 als Politikwissenschaftler seine Gastprofessur an der Beijing Normal University wahr, zudem lehrte er an den Universitäten Hamburg, Berlin (FU) und Zürich.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie online oder in Präsenz teilnehmen möchten.

Status: Anmeldung möglich

Anmeldeschluss: 02.05.2024

Kursnr.: 241-1224

Beginn: Mo., 06.05.2024, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Treffen

Kursort: Alsfeld, vhs, Im Klaggarten 6, Raum EG 07

Gebühr: 0,00 €


Datum
06.05.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Im Klaggarten 6, Alsfeld, vhs, Im Klaggarten 6, Raum EG 07




Volkshochschule des Vogelsbergkreises
Geschäftszimmer

Im Klaggarten 6 | 36304 Alsfeld
Tel: 06631 792-7700
Büro Deutsch als Fremdsprache
Tel.: 06631/792-7730 oder 7791
E-Mail: info@vhs-vogelsberg.de

Sprechzeiten Geschäftszimmer
Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 13.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr
Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr

Büro Deutsch als Fremdsprache
Montag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr
und Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr