Funkkolleg "Mensch und Tier"

Funkkolleg "Mensch und Tier"

Ab dem 5. Dezember 2020 im Programm von hr-iNFO und als Podcast.

Schmusehündchen, Pleitegeier, schlauer Fuchs: Nicht nur Sprachbilder zeigen, wie Tiere unser Leben prägen. Ohne Tiere geht’s oft gar nicht – man denke nur an Haus- und Nutztiere oder die Tiere in Forschung, Kultur und Religion. Das Miteinander erscheint naheliegend, die Zoologie hat uns ja selbst als Tiere erkannt. Und dennoch nehmen wir gegenüber anderen Tieren gern die Rolle des „Übergeschöpfs“ ein, idealisieren und umschwärmen die einen, verfolgen und töten die anderen.

Das hr-iNFO Funkkolleg Mensch und Tier fragt: Welche Position kommt uns im Tierreich zu? Warum akzeptieren wir uns so schwer als Tier? Wo finden wir das Menschliche im Tier und wo das Tierische im Menschen? Wie gestalten sich Miteinander und Gegeneinander? Wie erforschen wir das Tierleben, damit wir es besser verstehen und schützen lernen? Und wie sollten wir uns den anderen Tieren gegenüber künftig verhalten?

Von Biologie und Ökologie über Psychologie und Ethik bis zu Politik und Pädagogik – in 20 Folgen à 25 Minuten geht das Funkkolleg Mensch und Tier den Dingen auf den Grund. Ab dem 5. Dezember im Programm von hr-iNFO und als Podcast.

Informationen unter www.funkkolleg.de

 

 

Zurück

Volkshochschule des Vogelsbergkreises

Im Klaggarten 6 | 36304 Alsfeld
Tel: 06631 792-7700
Fax: 06631 792-7710
E-Mail: info@vhs-vogelsberg.de

Sprechzeiten Geschäftszimmer

Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr
und Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr

Büro Deutsch als Fremdsprache
Montag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr
und Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr