Information zu Corona auf Deutsch in leichter Sprache

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu Corona leicht geschrieben.

Corona-APOLL-Zeitung.pdf

Hier geht es auf die Webseite vhs.Lernportal,...

Weiterlesen

Information zu Corona in 15 Sprachen

Hier finden Sie Faltblätter mit Informationen und Hinweisen zu Schutz und zu Regeln in Bezug auf das Corona-Virus.
Sie können die Informationen über...

Weiterlesen

vhs: "Jetzt entdecken!"

Der neue 90-Sekunden-Image- und -Werbefilm der Volkshochschulen für die Verwendung auf Webseiten und in Social-Media-Kanälen. Der Deutsche...

Weiterlesen

vhs-Kursleitungen gesucht!

Haben Sie Interesse als Kursleiter*in an der vhs tätig zu werden und

Ihre Fachkenntnisse an unsere Teilnehmer*innen zu vermitteln?

Weiterlesen

Das Online-Netzwerk der Volkshochschulen

Hier geht es zum Erklärvideo: VHS Lernportal

 

Langsame Wiederaufnahme von Teilen des vhs-Kursbetriebs

Nach der aktuellsten Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung dürfen Volkshochschulen in Hessen seit dem 9. Mai 2020 den Unterrichtsbetrieb für Gruppen bis zu 15 Personen eingeschränkt wieder aufnehmen.
Zwischen allen am Kurs teilnehmenden Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern sicherzustellen, und die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Hygiene sind einzuhalten. Dazu hat die vhs noch ein eigenes Hygienekonzept entwickelt.

Die vhs prüft nun für jeden Kurs nach und nach im Einzelnen, ob für die Wiederaufnahme eines Kurses die nötigen Voraussetzungen erfüllt sind und informiert die Kursleitungen und alle Teilnehmer*innen dann entsprechend, ob und wann ihr Kurs weitergehen kann oder vorzeitig beendet werden muss. Aufgrund der Situation der Schulen und deren
eigenem erhöhten Raumbedarf können die meisten vhs-Kurse in Schulen bis zum Sommer dort nicht weitergeführt werden, so dass insbesondere in den vhs-Zweigstellen mit vielen Kursabbrüchen zu rechnen ist. Bei allen offiziell abgebrochenen Kursen werden bereits bezahlte Kursentgelte anteilig rückerstattet, so dass selbstverständlich nur die tatsächlich stattgefundenen Unterrichtsstunden in Rechnung gestellt werden.

Das Geschäftszimmer der vhs ist weiterhin zu den Öffnungszeiten besetzt und über Tel. 06631 792-7700 oder info@vhs-vogelsberg.de erreichbar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr Team der vhs des Vogelsbergkreises

Volkshochschule des Vogelsbergkreises

Im Klaggarten 6 | 36304 Alsfeld
Tel: 06631 792-7700
Fax: 06631 792-7710
E-Mail: info@vhs-vogelsberg.de

Sprechzeiten Geschäftszimmer

Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr
und Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr

Büro Deutsch als Fremdsprache
Montag und Donnerstag von 10.00 bis 12.00 Uhr
und Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr